Archiv 2017

Bernhard Weidmann          Aquarelle

Ausstellung in der Galerie Pierre vom 6. Januar bis 28. Januar 2017

Bernhard Weidmann

Der sardische Frühling fasziniert mit seiner Pflanzen- und Tierwelt, dem Duft, der Sonne, Wind und Wolken, den Farben des Südens, interessanten Wegperspektiven, dem Blick auf   einsame weite sandige Buchten oder über steilabfallende Felsküsten aufs Meer hinaus, welches sich dem Betrachter bald   mit spiegelglatter Oberfläche oder tobenden Wogen zeigt. Auch die befestigte katalanische Hafenstadt Alghero überraschte (neben guten Fischgerichten) mit harmonischen Malsujets.     

Mit diesen Impressionen hofft der Künstler den Besucher aus der Januarkälte in mediterrane Wärme der Galerie Pierre locken zu können.



Claude Barbey          Monotypes

Ausstellung vom 17. März bis 8. April 2017

Claude Barbey

„LE PRINT EMPS DE MON ATELIER“        eine Frühlingsausstellung                 PRINT MONOTYPIES            PRINT WOODCUTS            PRINT TIME ?

Der Schwerpunkt der kleinen PRINT- Ausstellung besteht aus einer Bilderauswahl des Zyklusses „Monteferro“. Die seit über 60 Jahren ruhenden Bergminen, im verlassenen sardischen Ort „Monteferro“, dienen als Hauptinspirationen eines im Winter 2016/17 entstanden Bilder-Zyklusses. Nach einer reichen Vergangenheit verbleiben heute in „Monteferro“ nur noch die Stille, die Erosion, die   im Wind rostenden Einrichtungen, eingestürzte Mauern und das seltsame Gefühl eines nicht mehr aufzuhaltenden Zerfalls. Die Monotypien entstanden alle auf Basis von Skizzen und Fotos und entsprechen nur zum Teil der realen Situation, die dargestellten Bilder wurden frei neu komponiert. Die Drucke wurden alle manuell, ohne digitale Bearbeitung und ohne Hilfe anderer technischer Mittel erstellt. Die klassischen Holzschnitte (Woodcuts) mit limitierten Auflagen nehmen, als Kontrast zur Vergangenheit von Monteferro, in meist abstrahierter Form das Thema Frühling auf. Alle Arbeiten wurden durch den Künstler in seinem Atelier gedruckt. Die Monotypien erinnern an die Vergänglichkeit, die Frühlingsholzschnitte stehen für den jährlichen Neubeginn. Frage: lässt sich die Zeit auch drucken? 



Jürg Ottiger          Bilder und Linolschnitte

Ausstellung in der Galerie Pierre vom 1. September bis 23. September 2017

Jürg Ottiger
Jürg Ottiger

Jürg Ottiger befasst sich fast ausschliesslich mit Formen und Farben. Seine Bilder zeugen von einer engen Beziehung zur Natur und einer malerischen Disziplin, die sich auf das Wesentliche beschränkt und die Grundelemente von Landschaften, Steinen, etc. herausmodeliert. War früher ein Motiv meistens klar erkennbar, jedoch oft leicht abstrahiert, lässt sich jetzt das Ausgangsmotiv nur noch erahnen. Bei all seinen Arbeiten spürt man die Freude am Malen und Drucken, die Leidenschaft für Farbe und das Experimentieren damit.


Bernhard Dürig          Vom Grossen und Kleinen                                   Holzskulpturen

                                                      

Ausstellung in der Galerie Pierre vom 6. Oktober bis 4. November 2017

Bernhard Dürig
Bernhard Dürig

Seit mehr als zwanzig Jahren arbeite ich nun mit Holz und finde dieses pflanzliche Material immer noch bezaubernd. Meine meist fein ausgearbeiteten Skulpturen unterstützt dieser Werkstoff mit seiner Maserung und der warmen Ausstrahlung.  Die Inspiration für die kommende Ausstellung habe ich in der Natur gefunden. Im Besonderen, in der Bauweise von Mikroorganismen. Dieses asymmetrisch Ausgewogene, das Kompensierende, fasziniert mich.



Jean Claude Boillat          Art- métal

Ausstellung in der Galerie Pierre vom 17. November bis 23. Dezember 2017

Jean- Claude Boillat

Art- métal Katalog 2017

Galerie

Galerie Pierre
St. Urbangasse 45
4500 Solothurn

032 / 677 21 31
076 / 388 85 65
zum Kontaktformular







Auf Anfrage spezielle Öffnungszeiten für Interessenten
(Tel. 076 388 85 65)